Firma verkaufen, oder nicht?

Die Frage, ob ein Verkauf oder eine Auflösung der richtige Weg ist lässt sich nur selten alleine klären

Wer die Insolvenz und die damit nur schwer zu trennende Haftung des Geschäftsführers für sich selbst kategorisch ausschließt, verfügt noch immer über die Optionen die GmbH entweder aufzulösen oder auch zu verkaufen. Obwohl es sich hierbei nur um zwei Wahlmöglichkeiten handelt, sind mit diesen vollkommen unterschiedliche Konsequenzen verbunden. Der Verkauf der GmbH entbindet den Verkäufer sofort von allen Rechten und Verpflichtungen und sorgt dafür, dass der berufliche Neuanfang mit einer weißen Weste und ohne den Makel der Insolvenz starten kann. Die GmbH aufzulösen führt ultimativ über die Liquidation des gesamten Firmeneigentums bis zur Löschung aus dem Handelsregister. Dieses ist mit deutlich mehr persönlichem Einsatz verbunden, damit für das Firmeneigentum ein Preis erzielt wird, der es erlaubt alle Verbindlichkeiten gegenüber den Gläubigern zu begleichen. Damit Geschäftsführer in dieser Situation nicht die falsche Entscheidung treffen ist es sinnvoll sich fachkundige Hilfe zu sichern. Erfahrene Unternehmensberater helfen den Geschäftsführern nicht nur die finanzielle Ausgangslage besser zu überblicken, sondern auch das Für und Wider beider Optionen auf Basis aller Fakten genau abwägen zu können.

Die Auflösung ist nur sinnvoll, wenn die entsprechenden Sachwerte vorhanden sind

Free-Photos / Pixabay

Ob die Auflösung und damit die Löschung der GmbH wirklich von Erfolg gekrönt ist, hängt von der geschätzten Höhe der vorhandenen Sachwerte an. Bei diesen Überlegungen kann ein Unternehmensberater ebenfalls eine wertvolle Hilfestellung leisten. Für einige Geschäftsführer ist es nur schwer verständlich, dass selbst der Wert erst kürzlich gekaufter Werkzeuge oder auch Computer durch die häufige Nutzung bereits stark nachgelassen hat. Mit überhöhten Preisvorstellungen den Weg der Auflösung zu gehen kann mitunter dazu führen keine Käufer zu finden oder mit den erzielten niedrigeren Preisen nicht die komplette geforderte Summe begleichen zu können. Der Restbetrag fällt dann wiederum an den Geschäftsführer zurück, da die Schulden der Löschung im Wege stehen. Die Auflösung ist daher nur sinnvoll, wenn am Ende dieser Mühen nach Möglichkeit noch ein Plus steht.

Diskretion ist bei einem Verkauf einer GmbH eine Selbstverständlichkeit für seriöse Käufer

Kein Verkäufer, der aufgrund einer drohenden Insolvenz gezwungen ist, die eigene GmbH zu verkaufen möchte dies gerne an die große Glocke hängen. Seriöse Anbieter entsprechend diesem Wunsch der Käufer gerne und binden den Gläubigern natürlich nicht auf die Nase aus welchen Gründen der Verkauf erfolgt ist. Wer plant in der gleichen Branche weiterhin selbstständig tätig zu sein, muss somit nicht direkt zu Beginn gegen einen schlechten Ruf ankämpfen. Weitere Infos hier: https://gmbh-probleme24.de/gmbh-verkaufen/gmbh-aufloesen-oder-verkaufen/

Die Oberkrainer Gitarre

Es könnte die Verschwendung eines Talents sein, wenn man nicht mindestens einmal im Leben austestet, ob man zum Musiker geboren ist. Denn wer das niemals ausprobiert, wird die Antwort auf diese Frage niemals kennen. Gut, es mag den Musikunterricht in der Schule geben, doch nicht immer sind die Lehrer tatsächlich daran interessiert, die Talente der Schüler zu erforschen. Nein, manchmal endet ein solcher Unterricht im frontalen Seminar, bei dem sich der Lehrer recht wenig dafür interessiert, was der Schüler denn kann. Oft fällt der Musikunterricht auch einem Lehrermangel zum Opfer. Bei dem Wort Oberkrainer fiel mir sofort Slavko Avsenik ein.

FirmBee / Pixabay

Er erfand mit seinen Oberkrainern den Ober Krainer – Sound und der entstand mit einem Akkordeon, Baritonhorn oder Kontrabass (Bass), Gitarre (Rhythmus), Klarinette, Trompete und Gesang. Wichtig in dieser Formation war die Oberkrainer Gitarre, denn sie erzeugte den passenden Rhythmus. Jetzt wollte ich auch noch die Oberkrainer Gitarre lernen. Deshalb suchte ich im Internet nach einem Online – Kurs, dass war aber nicht so einfach, ich musste lange suchen, bis ich etwas gefunden hatte. Ich entdeckte ein Oberkrainer-Gitarre Online-Lernvideo Teil 1 für Anfänger. Das Video dauert ungefähr 2 Std und es werden in 42 Video Klips die Grundlagen für die Oberkrainer Gitarre erklärt. Ich sah mir das Video an und versuchte den Anleitungen zu folgen, dass war aber für mich zu wenig. Deswegen musste ich es mir öfter anschauen und nachspielen. Aber nach dem, ungefähr zehnten Mal, hatte ich keine Probleme mehr. Außerdem lernte ich auch wie die Rhythmus – Gitarre aufgebaut ist und die verschiedene Spielarten. Nach ein paar Wochen konnte ich auch diese Gitarre beherrschen. Ich war mit meinem Erfolg zufrieden, denn jetzt konnte ich eine normale und die Oberkrainer-Gitarre spielen. Auf dieser Website finden Sie mehr.

Das ideale Bildbearbeitungsprogramm für Mac

Nicht nur im Urlaub, auch im Alltag finden sch immer wieder Motive, die man unbedingt mit einer Kamera festhalten muss. Egal, ob professionelle Kamera oder Handykamera, Schnappschüsse sind sehr beliebt. Jedoch ist das Ergebnis nicht immer so, wie man es sich vorgestellt hat. In vielen Fällen ist gerade beim Abdrucken noch jemand im Hintergrund durch das Bild gelaufen, die Farben sind nicht so intensiv, wie man es sich gewünscht hat und auch die Schärfe lässt zu wünschen übrig. Glücklicherweise ist es heute ganz einfach, Bilder nachträglich zu bearbeiten und dafür zu sorgen, dass das Bild den eigenen Vorstellungen entspricht.

Mit dem Photo Editor von Mac zum perfekten Bild

Pexels / Pixabay

Der Movavi Photo Editor für Mac ist das ideale Bildbearbeitungsprogramm für alle Mac-Geräte mit einer durchdachten und klaren Oberfläche in deutscher Sprache. Durch überdachte und intelligente Tools wird Fotos bearbeiten Mac zu einem besonderen Vergnügen. Mit wenigen Klicks können Bilder verbessert, Hintergründe gelöscht und verändert, Farbparameter angepasst und Inhalte gespiegelt, begradigt oder zugeschnitten werden. Auch die Speichergröße ist einfach und schnell zu verkleinern, damit die Fotos auf den noch verbliebenen Speicherplatz am Stick passen.

Wenige Klicks führen zum gewünschten Bild

Früher hat man sich nicht drübergetraut selbst Fotos zu bearbeiten, heute ist das Bearbeiten von Bildern einfach und kann auch ohne Vorkenntnisse durchgeführt werden. Die richtige Software macht es möglich, dass Fotos bearbeiten Mac von jedem mit wenigen Klicks zu erledigen ist. Movavi hat mit der Software ein Bildbearbeitungsprogramm geschaffen, mit welchem es ohne große Probleme möglich ist, die Helligkeit zu ändern und den Kontrast anzupassen. Auch die Sättigung der Farben kann gestärkt oder verringert werden, Farbtöne oder Farbtemperatur ändern ist ebenso schnell möglich, so macht Fotos bearbeiten Mac Spaß. In kürzester Zeit wird eine Komposition, ja ein Kunstwerk geschaffen, welches ohne Software nicht möglich gewesen wäre.

So einfach war Bildbearbeitung noch nie

Viele Bildprogramme sind auf dem Markt, die jedoch im Vergleich zu Movavi nicht halten, was sie versprechen. So einfach wie mit der neuen Software war Fotos bearbeiten Mac noch nie. Mit wenigen Klicks kann Text eingefügt und Schriftart und Linienfarbe geändert werden. Wasserzeichen können kreiert und dem Bild so ein ganz neues Ambiente gegeben werden. Eine einfache Anwendung für beinahe alle Bildformate angefangen von JPEG, über GIF, BMP, PNG bis hin zu WebP, XWD und vielen anderen. Fotos bearbeiten Mac geht schnell und unkompliziert und die richtige Auswahl für schnelle und einfache Fotobearbeitung, die in wenigen Minuten erlernt werden kann. Auch der Download geht einfach und schnell und es gibt eine kostenlose Demoversion, mit welcher man Fotos bearbeiten Mac einfach mal ausprobieren kann.

Nie mehr für Bildbearbeitung zahlen

Freunde und Familienmitglieder werden staunen, wenn sie in Zukunft die perfekt bearbeiteten Bilder bewundern werden. In kurzer Zeit werden die Bilder so bearbeitet, dass die völlig komplett wirken. Kein professionelles Photostudio muss mehr mit teuren Bearbeitungswünschen beauftragt werden, das macht alles das Bildbearbeitungsprogramm von Movavi für Mac. Fotos bearbeiten Mac kann so einfach sein, wenn man die richtige Software verwendet. Kein Schatten wird in Zukunft mehr stören, kein störendes Gegenlicht und auch keine störenden Inhalte.

Stetige Veränderungen in den gesetzlichen Bestimmungen

Mit seinem Umfang und den ständigen Anpassungen findet sich der Laie nur schwer mit den steuerlichen Gesetzen zurecht. Dies wird nicht nur bei der Steuererklärung mit den entsprechenden Anhängen deutlich, sondern vor allem, wenn es strafrechtliche Konsequenzen drohen. Es gibt aber Profis, die die nötige theoretische und praktische Kompetenz mitbringen, um die Steuerpflichtigen zu unterstützen. Ihre Tätigkeiten umfassen Gebiete wie Steuerrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Regressabwehr und viele weitere Spezialthemen. Die Rechtsanwälte haben die richtigen Kontakte und ein fundiertes Fachwissen, um ihre Arbeit sorgfältig ausüben zu können. Spezialisierte Experten für Steuerstrafrecht zur Verfügung, die im Rahmen ihrer Dienstleistungen den Mandanten zu Hilfe kommen.

WilliamCho / Pixabay

Neben den Rechtsanwälten mit der Spezialisierung auf Steuerrecht können auch Steuer- und Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer und ähnliche Fachexperten die vorliegenden Probleme mit den Finanzbehörden klären. Im Zusammenhang mit einem strafrechtlichen Verfahren ist der Steueranwalt jedoch die bevorzugte Wahl. Die Juristen wissen, welche Maßnahmen in welcher Situation sinnvoll sind. Zudem haben sie Zugriff auf die aktuellen Gesetze, die letzten Urteile und ggf. detaillierte Mitteilungen über die möglichen Schritte. Unter anderem informieren die Anwälte ihre Mandanten, wie sie sich bei einer Durchsuchung richtig verhalten. Prominente Fälle, die in der Öffentlichkeit breit getreten werden, zeigen die Problematik zumeist nur aus der Perspektive der Medien. Wer selbst betroffen ist, hat wenig von dieser Zurschaustellung.
Steuerstrafrechtliche Prozesse gegen bekannte Persönlichkeiten werden oft bewusst an die Öffentlichkeit gebracht. Dies soll der Abschreckung dienen. So haben mehrere aufgedeckte Fälle von Steuerbetrug dazu geführt, dass die Anzahl der Selbstanzeigen gestiegen ist. Das so hervorgerufene Gefühl von Ungerechtigkeit machte es zudem leichter, Gesetzesänderungen einzuleiten. Dabei kann es um bürokratische Erleichterungen für die Steuerpflichtigen gehen, um eine Steuersatzerhöhung für Finanzinvestoren, um Steuerfreibeträge oder um eine Neuregulierung der Strafen bei Steuerhinterziehung. Diese Anpassungen betreffen nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmer bzw. Gewerbetreibende. Zum Teil beziehen sich die Änderungen auch auf neue Regelungen für internationale Geschäfte.

Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg

Fälle von Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg aufdecken

Jährlich entstehen deutschen Unternehmen Schäden in Millionenhöhe durch Wirtschaftskriminalität. Deshalb ist es ratsam, sich Klarheit zu verschaffen, wenn man einen Mitbewerber oder einen Angestellten im Verdacht hat, dem Geschäft durch unlautere Handlungen zu schaden. Bei der Detektei erhält man bei Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg schnell Ergebnisse. Die Ermittlungen werden unter Wahrung der Diskretion durchgeführt, so dass sie den normalen Geschäftsablauf in keinster Weise stören. Hat man einmal die Beweise in der Hand, ist es ein Leichtes, die richtigen Entscheidungen zu treffen und den eigenen betrieb vor Schaden zu bewahren.

Schaden durch Wirtschaftskriminalität vermeiden

bluebudgie / Pixabay

Wer den eigenen betrieb gut kennt, weiß oft ganz gefühlsmäßig, dass man ein Opfer von Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg ist. Diese Gefühl reicht natürlich weder, um eine richtige Entscheidung zu treffen, noch für eine formelle Anklage. Genau in dieser Situation können die Ermittler von der Detektei helfen. Sie hören sich den Verdacht des Kunden an und können auf Grund ihrer langjährigen Berufserfahrung schnell eine Strategie empfehlen, die Klarheit verschafft. Hat man erst einmal die Tatsachen aufgedeckt, so kann man schnell eine korrekte Handlungsweise formulieren.

Detektei als vertrauenswürdiger Partner

Für Fälle von Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg ist die Detektei ein vertrauenswürdiger Partner für den Unternehmer, der schnelle Resultate liefert. Mitarbeiter können überprüft werden, wenn der Verdacht besteht, dass sie sich innerhalb des Betriebs Straftaten zukommen lassen und die Ermittler der Detektei können auch als Testkunden auftreten. Auch Fälle von Betrug oder Industriespionage können schnell aufgeklärt werden. Dazu werden von den Wirtschaftsdetektiven eine Reihe von unterschiedlichen Ermittlungsmethoden eingesetzt, zu denen Befragungen und Beschattungen verdächtiger Personen gehören. Auf diese Weise wird ein schlüssiges Beweismaterial zusammengestellt, das auch bei einer Gerichtsverhandlung hilfreich sein kann. Der einen Verdacht auf Wirtschaftskriminalität in Ludwigsburg hat, kann sich bei der Detektei jetzt einmal unverbindlich beraten lassen.

Sodbrennen – wie es entsteht und was dagegen hilft

Der Weg jeder Nahrung geht vom Mund durch die Speiseröhre in den Magen und weiter in den Darm, der die Reste wieder ausscheidet. Dass die Speise dabei nur in eine Richtung wandert, wird durch unterschiedliche Mechanismen unterstützt. Am Eingang zum Magen sitzt dabei der Ösophagussphinkter, ein Schließmuskel, der wie ein Ventil funktioniert. Wenn der versagt, kommt es zum Reflux, das heißt zum Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre. Der Magensaft enthält ätzende Salzsäure, die organisches Gewebe zersetzt und daher zur Verdauung von Nahrung gut geeignet ist. Damit sie den Magen nicht angreift, besitzt der eine Schutzschicht. Doch die Speiseröhre hat keinen solchen Schutz und wird daher von der Säure verätzt, was sich durch heftiges Brennen bemerkbar macht. Diese Brennen ist als Sodbrennen bekannt und weit verbreitet. Kaum ein Mensch, der im Laufe seines Lebens nicht wenigstens einmal damit Bekanntschaft macht.

Brett_Hondow / Pixabay

Meist ist diese Störung vorübergehend und die Schleimhaut der Speiseröhre regeneriert sich auch wieder. Damit ist das Sodbrennen üblicherweise eine harmlose Befindlichkeitsstörung, allerdings auch eine sehr lästige und schmerzhafte, weshalb man es gerne so schnell wie möglich wieder los werden möchte. Häufig ist die Ursache ein Zuviel an Essen und / oder ein zu schnelles Essen. Üppiges Essen ist oftmals auch noch sehr fetthaltig. Schnell verschlungen sind gerne auch diverse Süßwaren. Solche Völlerei kann dazu führen, dass der Ösophagusphinkter nicht ausreichend schließt, erst recht, wenn dann noch einengende Kleidung dazu kommt. Zu schnell geschlucktes, fettes oder süßes Essen kurbelt wiederum auch die Produktion von Magensäure an, so dass der Säuregehalt beim Reflux entsprechend hoch ist. Dagegen hilft, dem Magen eine Pause zu gönnen, einengende Kleidungsstücke zu lockern, einen Verdauungsspaziergang zu machen und eventuell Säure-neutralisierende Mittel zu sich zu nehmen. Zu diesen gehören Hausmittel wie Haferflocken, Nüsse, Mandeln, trockenes Brot oder aber auch freiverkäufliche Antazida, die in der Apotheke erhältlich sind. Was davon wem und wann am besten hilft ist gegebenenfalls auszuprobieren. Denn nicht jedes Mittel ist bei jedem und zu jeder Zeit gleich gut wirksam. Wer allerdings anhaltend unter Sodbrennen leidet, sollte unbedingt einen Arzt aufsuchen, damit keine bleibenden Schäden und Erkrankungen entstehen, denn ein chronischer Reflux schädigt die Speiseröhre und kann sogar einen Speiseröhrenkrebs entstehen lassen.

Vermögen in Ausland

Noch vor einigen Jahren war das Thema Steuer eigentlich gut für den Stammtisch. Hier konnte man sich über die hohen Steuern aufregen und fand auch viel Zustimmung. So ganz nebenbei wurden auch Tipps und Tricks ausgetauscht, mit denen man Steuern sparen konnte. Manchmal zwar nicht ganz legal, aber irgendwie kam man immer damit durch. Auch de vermeintliche Ungerechtigkeit der Besteuerung wohlhabender Personen war immer ein Gesprächsstoff, der immer wieder neue Nahrung fand. Man wusste schließlich und das war ein offenes Geheimnis, das viele dieser Mitmenschen ein Großteil ihres Vermögens irgendwo im Ausland deponiert hatte um so dem Fiskus zu umgehen. Es reichte manchmal ein zweiter Wohnsitz im Ausland aus und man legte hier sein Geld bei einer einheimischen Bank an.

geralt / Pixabay

Da die Banken sich auf ihre Schweigepflicht beriefen, hatten die deutschen Finanzbehörden auch keine Handhabe sämige Steuern einzutreiben. Im Angesicht leerer Kassen ließ sich die Finanzbehörde auch auf den Ankauf gewisser Daten CDs ein, die von vielen Personen den Finanzstatus im Ausland beinhalteten. Sollte man hiervon betroffen sein, wäre es an der Zeit einen kompetenten Rechtsbeistand einzuschalten. Im Internet findet man einen solchen unter Kanzlei, der sich speziell auf das Strafrecht und das Steuerecht spezialisiert hat. Nun mag man sich vielleicht fragen, warum auch noch das Strafrecht, denn was hat dieses mit der Steuer zu tun. Hier sollte man wissen, dass diese beiden Bereiche im Grunde bei Steuervergehen gleichberechtigt neben einander ablaufen. Man hat bis vor kurzem noch die Möglichkeit der Selbstanzeige gehabt, um zu vermeiden, dass es zu einem Prozess kommt. Mit viel Glück ist man unter diesen Umständen noch einmal mit einem Bußgeld und einer entsprechenden Steuernachzahlung davon gekommen. Jetzt kann das etwas schwieriger sein, denn die Ämter greifen härter durch, je mehr dieser CDs mit den brisanten Informationen angeboten werden. In vielen Fällen kamen diese Informationen aus der Schweiz und Luxemburg.

Pflege hat ihren Preis

Es ist schon interessant, welche Berufsgruppen hierzulande als die Spitzenverdiener gelten. Das sind die Banker und Manger. Dies wird legitimiert durch die Behauptung, Leistung müsse sich lohnen und die Leistungsträger unserer Gesellschaft müssen entsprechend gut bezahlt werden. Tatsächlich handelt es sich bei den Vertretern der oberen Gehaltsklassen meist um recht virtuelle Leistungen. Die tatsächlichen Leistungsträger unserer Gesellschaft sind eher in den unteren Lohngruppen zu finden. Das ist die Erzieherin im Kindergarten, der Hauptschullehrer und natürlich die Pflegekräfte. Würden diese Berufe nicht mehr ausgeübt, dann würde unsere Gesellschaft vermutlich zusammen brechen. Ob dies beim Banker, der unser Geld im Kreise dreht (oder gar verbrennt wie im Kontext der Finanzkrise) auch der Fall sein mag? In Douglas Adams Roman „Per Anhalter durch die Galaxis” wurden all diese unnötigen Dienstleister gar in ein Raumschiff verfrachtet und für immer von der Erde verbannt.

sabinevanerp / Pixabay

Und siehe da: Jenen auf der Erde verbliebenen Menschen, die tatsächlich einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten, lebten fortan glücklicher und vom Wohlstand gesegnet. Pflege ist ein Knochenjob und dies sowohl in körperlicher, wie auch in seelischer Hinsicht. Denn der Umgang mit Menschen, die sich nicht mehr adäquat artiklulieren können und auf fremde Hilfe angewiesen sind, kann schon anstrengend sein. Die Entlohnung von Pflegekräften ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits sollten Pflegekräfte viel besser bezahlt werden, andererseits muss Pflege auch bezahlbar bleiben. Vor allem im Kontext mit einer Betreuung zu Hause setzen deshalb nicht wenige Menschen auf Pflegekräfte aus Osteuropa. Aus der Sicht der Herkunftslandes ist die Bezahlung für die Pflege hierzulande recht positiv zu bewerten, für die Agenhörigen der zu pflegenden Person wird die Betreuung damit manchmal erst real durchführbar. Auf diese Weise kann eine Pflege und Betreuung realisiert werden, die auch jenseits des Pflegeheims stattfinden kann. Denn pflegebedürftige Personen suchen oft nach einer Lösung in den eigenen vier Wänden, die ihnen vertraut sind und bleiben sollen.

Das betriebliche Gesundheitsmanagement

Die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Menschen liegt vielen am Herzen. Auch Unternehmen beteiligen sich an diesen Maßnahmen und sorgen so für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter über betriebliche Gesundheitsmaßnahmen. Diese Anstrengungen sind in einem Unternehmen natürlich auch unter betriebswirtschaftlichen Aspekten zu betrachten. Unternehmen möchten mit diesen Maßnahmen natürlich auch erzielen, dass ihr Mitarbeiter dies mit weniger krankeitsbedingten Fehltagen honorieren. Denn nur Mitarbeiter die auch täglich ihre Arbeit verrichten, können am Gewinn eines Unternehmens permanent beteiligt werden.

skeeze / Pixabay

Diese Maßnahmen sind also auch Maßnahmen für die Ziele einer Unternehmens, denn das Unternehmensziel ist die Gewinnmaximierung. Doch dieses Engagement für betriebliche Gesundheitsförderung ist nicht nur für die Betriebszwecke gedacht, sondern soll auch den Ruf eines Unternehmens verbessern. Ein sozial engagiertes Unternehmen was sich betriebliches Gesundheitsmanagement leistet, ist besser angesehen als ein Unternehmen, was auf seine Mitarbeiter nicht achtet. Der Mensch als Produktionsfaktor soll in seiner Leistungskraft mit den Maßnahmen einer zielgerichteten Gesundheitsförderung in seiner Leistungskraft unterstützt werden. Das dient auch der Pflege der Produktionsfaktoren. So entsteht eine Situation auf Gegenseitigkeit, denn zufriedene Mitarbeiter die über betriebliches Gesundheitsmanagement gefördert werden sind auch zufriedenere Mitarbeiter. Es kommt zu einem ausgeglichen Verhältnis beim Geben und Nehmen. Jede Seite profitiert an diesen Maßnahmen. Krankheitsbedingte Fehltage der Mitarbeiter sorgen in vielen Unternehmen für hohe Produktionsverluste und so ist betriebliches Gesundheitsmanagement ein sinnvolles Mittel um diesen Produktionsverlusten entgegenzuwirken.

Für ein sinnvolles und effektives betriebliches Gesundheitsmanagement ist aber auch wichtig, dass die Ursachen von krankheitsbedingten Fehltagen analysiert werden. Hier ist der Mitarbeiter gefragt und kann in dieser Phase der Planung schon mitwirken um ein gutes betriebliches Gesundheitsmanagement zu planen. Denn wenn die Ursachen eindeutig erforscht sind, die zu krankheitsbedingten Fehltagen über die Arbeitssituation in einem Unternehmen führen, können die Ursachen über betriebliches Gesundheitsmanagement abgestellt werden. Natürlich muss dann auch an den Arbeitsabläufen gearbeitet werden. In der heutigen Zeit sind psychische Erkrankungen die häufigste Erkrankungsart der Menschen die im Arbeitsprozess stehen. Auch hier müssen gezielte Maßnahmen über betriebliches Gesundheitsmanagement erfolgen um präventiv bereits diesen Erkrankungen vorzubeugen. Nicht die Rückenschule, die Ernährungsberatung oder Sport sind Maßnahmen für betriebliches Gesundheitsmanagement allein, sondern die soziale Auseinandersetzung in der Arbeitswelt ist sehr wichtig. Denn hier ist eine Ursache für die größten Belastungen der Gesundheit. Leistungsdruck und Stress sind heute die häufigsten Ursachen, wenn Mitarbeiter eines Unternehmen erkranken und dann lange für den Betrieb ausfallen.

Verschiedene Testverfahren in der Leistungsdiagnostik

Für den professionellen Sportler und auch den Hobbysportler ist die Leistungsdiagnostik eine gute Grundlage, um die Leistungsfähigkeit und auch die Kondition zu ermitteln. Mit dem Ergebnis kann er sein Training an seine körperliche Verfassung angleichen, ohne dass er sich einer Überbelastung, aber auch Unterbelastung ausgesetzt sieht. Gerade für den Profisportler, der ja mit seinem Training seine Erfolge steigern möchte, ist die Leistungsdiagnostik wichtig, denn viele trainieren und es kommt kein Ergebnis zustande. Die andere Seite ist die Überbelastung, die auch gesundheitliche Risiken mit sich bringen kann. Man denke hier an eine Anstrengung in den Gelenken oder an Herz- und Kreislaufbeschwerden.

Keifit / Pixabay

Mit dem Laktatstufentest wird die Laktatbildung- und die Konzentration herausgefiltert. Der Test kann in verschiedenen Prozessen ausgeführt werden. Bei diesem Vorgang wird auch die maximale Sauerstoffaufnahme gemessen. Um die Trainingseinheiten und auch die Ermittlung des Trainingsplanes herauszufinden, ist der Laktatstufentest unbedingt erforderlich, zeigt er doch die eigentliche Belastbarkeit des Sportlers. Ganz besonders der Profisport profitiert davon. Der Laktatstufentest wird im Labor festgestellt. Dazu muss der Sportler auf einem Laufband oder einem Ergometer seine Laufleistung absolvieren. Die Wattleistung wird stufenweise erhöht und mit einem Tropfen Blut aus dem Ohr vervollständigt. Das alles wird im Labor ausgewertet. Auch im Outdoorbereich kann der Test mit der maximalen Sauerstoffaufnahme absolviert werden.

Das Ergebnis zeigt dem Trainer und dem Sportler wie weit man im Training gehen kann, d.h. ob man es noch intensivieren kann oder eher minimieren muss. Dabei spielt die maximale Sauerstoffaufnahme eine große Rolle, hat sie doch Einfluss auf die körperliche Leistungsfähigkeit des Sportlers und die sich daraus ergebenden Trainingseinheiten. Damit das Training eine gesunde Balance zwischen Belastung und Ruhe zeigt, ist der Stufentest eine unbedingte Maßnahme. Um perfekte und ordentliche Ergebnisse zu erhalten, sollte der Test fachmännisch ausgeführt werden. Nur so hat der Sportler die Gewähr, die für ihn richtigen Trainingseinheiten zu erhalten. Er zeigt den aktuellen Leistungszustand an und gibt Auskunft über Veränderungen in der Ausdauer.